Klangmassage nach Peter Hess

Bei der Klangmassage werden Peter Hess®-Therapieklangschalen eingesetzt, für jeden Körperbereich die passende Klangschale: ein tiefes Klangspektrum für das Becken, beruhigende, runde Klangfrequenzen für den Oberkörper und klare, höhere Töne für den Kopfbereich.

Die Klangmassage erfolgt erst in Bauchlage, so können Körper und Geist in einem sicheren, geschützten Raum entspannen. Danach werden die Klangschalen auf die Vorderseite des Körpers aufgelegt, wo sich die Schwingungen noch wohltuender ausbreiten können.

Klangerlebnis nach Walter Häfner

Das Klangerlebnis nach Walter Häfner erfolgt in Rückenlage. Dabei werden 9 tibetische Klangschalen um und auf den Körper gestellt und nach einem bestimmten System angeschlagen. Neben den Klangschalen werden chinesische Gongs, Zimbel, Glocke, Monochord und ggf. weitere obertonreiche Klangelemente eingesetzt. Das System richtet sich nach der “Blume des Lebens”, orientiert sich also am Energiefeld des Menschen und entfaltet dadurch seine enorme Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Die Selbstheilungskräfte können auf allen Ebenen des Seins aktiviert werden.

Die Klanganwendungen ersetzen jedoch nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

Hilfreiche Infos

Wir empfehlen bequeme Kleidung, vorzugsweise aus Baumwolle. Warme Socken nicht vergessen!

Die Basis-Klanganwendung dauert 60 Minuten, einschließlich Vorgespräch, Ruhephase und Nachgespräch. Du kannst sie einzeln auf einer bequemen Massageliege, oder auch als Paar, auf zwei kuscheligen Futonmatratzen auf dem Boden, erleben.

Bei der individuellen Klanganwendung richten wir die Aufmerksamkeit auf bestimmte Körperregionen und gehen auch gerne auf spezielle Bedürfnisse ein. Die Sitzung verlängert sich dann um ca. 10 Minuten.